Einsatzberichte 2019


FW-C-Brand EIGENANFORDERUNG NACHSICHT

Am 28.04.2019 um 13:45 wurden wir zu einem Einsatz per Pager Sammelruf von unserem Kommandanten aufgrund eines privaten Anrufs über eines Elektrobrandes nachalarmiert. Es wurde bei einem Elektroofen ein technischer Defekt festgestellt, der zu einer leichten Rauchentwicklung führte. Das defekte Gerät wurde entfernt und die betroffene Stelle wurde mit der Wärmebildkamera gründlich kontrolliert.

 

 

Einsatzdaten

 

Datum: 10.04.2019

Zeit:  19:15 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Alarmierungsart: Pager (Sammelruf)

Einsatzleiter: OBI PIRCHER Gregor

Mannschaftsstärke: 20 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: TLF 2000, MTFA

Mitalarmierte Organisationen/Personen:

 


FW-A12-Brand Reihenhaus Wohnung NACHALARMIERUNG

Am 10.04.2019 um 19:15 wurden wir zu einem Einsatz per Pager Sammelruf von der FF-Stumm aufgrund zu weniger Atemschutzträger nachalarmiert. Bereits Auf der Anfahrt wurden wir storniert.

 

 Bilder und ausführlicher Bericht auf www.zillertalfoto.at

Einsatzdaten

 

Datum: 10.04.2019

Zeit:  19:15 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

Alarmierungsart: Pager (Sammelruf)

Einsatzleiter: OBI SPORER Rene (FF-Stumm)

Mannschaftsstärke: 18 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: TLF 2000, LFB

Mitalarmierte Organisationen/Personen:

  • FF-Stumm i. Z (TLFA, DLK)
  • FF-Kaltenbach (TLFA, KLFA)
  • BTF-Verbund Austria Gerlos (TLF)
  • Abschnittsfeuerwehrkommandant Fügen
  • Bezirksfeuerwehrkommandant & Stv.
  • Bezirksfeuerwehrinspektor
  • Pressealarm SZ
  • Exekutive

 


FW-A12-BRANDG Brand Gastronomie

Am 28.03.2019 um 14:42 wurden wir zu einem Einsatz per Pager Sammelruf von der FF-Aschau nachalarmiert. Weitere Infos folgen!

Einsatzdaten

 

Datum: 28.03.2019

Zeit:  14:42 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 3,5 Stunden

Alarmierungsart: Pager (Sammelruf)

Einsatzleiter: OBI KLOCKER Roland (FF-Aschau)

Mannschaftsstärke: 12 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: TLF 2000, LFB

Mitalarmierte Organisationen/Personen:

  • FF-Aschau i. Z (TLFA, LFB, KLF, KDOA)
  • FF-Stumm i. Z (TLFA, DLK)
  • FF-Zell am Ziller (TLFA,LFB)
  • FF-Kaltenbach (TLFA)
  • FF-Schwaz (KDOA, WLF, AB-ATS)
  • BTF-Verbund Austria Gerlos (TLF)
  • Abschnittsfeuerwehrkommandant Zell
  • Bezirksfeuerwehrkommandant & Stv.
  • Bezirksfeuerwehrinspektor
  • Pressealarm SZ
  • Exekutive

 


FW-D-Rettung, Person Auzugstop

Am 16.03.2019 um 22:05 wurden wir mittels Kleineinsatzschleife zu einem Einsatz per Pager alarmiert. Vor Ort stellte sich jedoch eine Fehlmeldung dar. Nach ca. 15 min konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Einsatzdaten

 

Datum: 16.03.2019

Zeit:  22:05 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

Alarmierungsart: Pager (Kleineinsatz)

Einsatzleiter: OBI Gregor PIRCHER

Mannschaftsstärke: 12 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB

Mitalarmierte Organisationen/Personen:


FW-C-THL Baum/Ast

Am 06.03.2019 um 19:40 wurden wir mittels Pager/Sammelruf zu einem Einsatz alarmiert. Ein Anrufer meldete, dass auf der Bundestraße Höhe Tischlerei Rieder ein Ast in die Fahrbahn ragte, daraufhin rückten wir mit LFB und 9 Mann zum Einsatzort aus und beseitigten das Verkehrshindernis.

Nach ca. 10 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einsatzdaten

 

Datum: 06.02.2019

Zeit:  19:40 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 10 Minuten

Alarmierungsart: Pager (Sammelruf)

Einsatzleiter: OBI Gregor PIRCHER

Mannschaftsstärke: 9 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB

Mitalarmierte Organisationen/Personen:


FW-B-BMA

Am 17.02.2019 um 07:07 wurden wir mittels Sammelruf zu einem Einsatz per Pager alarmiert. In einem lokalen Hotel löste fälschlicherweise ein Brandmelder aufgrund Dampfes aus der Dusche aus. Nach ca. 20 min. konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einsatzdaten

 

Datum: 17.02.2019

Zeit:  07:07 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 20 Minuten

Alarmierungsart: Pager (Sammelruf)

Einsatzleiter: OBI Gregor PIRCHER

Mannschaftsstärke: 4 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: TLF 2000

Mitalarmierte Organisationen/Personen:


FW-D-Technik THL Fahrbahn reinigen

Am 17.02.2019 um 00:05 wurden wir mittels Kleineinsatzschleife zu einem Einsatz per Pager alarmiert. An der Kreuzung an der Kirche in Ried im Zillertal hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet, bei diesem Verkehrsunfall erlitt ein Beteiligter Verletzungen unbestimmten Grades, jedoch wurde die Feuerwehr Ried "nur" zur Beseitigung der Hindernisse auf der Fahrbahn benötigt. Deshalb wurden die auslaufenden Betriebsstoffe per Bindemittel eingedeckt und sonstige Hindernisse beseitigt. Nach ca. 2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einsatzdaten

 

Datum: 17.02.2019

Zeit:  00:05 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

Alarmierungsart: Pager (Kleineinsatz)

Einsatzleiter: BI Hans-Peter UNTERKREUTER

Mannschaftsstärke: 7 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB

Mitalarmierte Organisationen/Personen:


FW-D-Rettung, Person Aufzugstop

Am 12.02.2019 um 19:15 wurden wir mittels Kleineinsatzschleife zu einem Einsatz per Pager alarmiert. Eine Person war im Fahrstuhl eines lokalen Hotes aufgrund eines technischen Defekts eingeschlossen. Nach einer viertel Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einsatzdaten

 

Datum: 12.02.2019

Zeit:  19:15 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

Alarmierungsart: Pager (Kleineinsatz)

Einsatzleiter: OBI Gregor PIRCHER

Mannschaftsstärke: 12 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB

Mitalarmierte Organisationen/Personen:


FW-A12 Brand Gastronomie Zimmer

Am 07.02.2019 um 07:37 wurde die FF-Ried im Zillertal mittles Sirene und Pager von der FF-Kaltenbach zu einem Zimmerbrand in einem namhaften Hotel in Kaltenbach gerufen. Als unser TLF bereits ausfahren wollte konnten wir von der FF-Kaltenbach jedoch abbestellt werden.

 

Einsatzdaten

 

Datum: 07.02.2019

Zeit:  07:37 Uhr

 

Einsatzdauer: ca.  30 Minuten

Alarmierungsart: Sirene + Pager (TLF-Schleife & Sammelruf)

Einsatzleiter: OBI Christian ORTNER

Mannschaftsstärke: 20 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB, TLF 2000

Mitalarmierte Organisationen/Personen:

  • Feuerwehr Kaltenbach (TLF, KLF-A) 
  • Feuerwehr Stumm (TLF, DLK)
  • Bezirksfeuerwehrkommandant
  • Bezirksfeuerwehrinspektor
  • Abschnittsfeuerwehrkommandant Fügen
  • TIGAS
  • Pressealarm SZ
  • PI Ried im Zillertal 

FW-D-Rettung, Person Aufzugstop

Am 07.02.2019 um 10:19 wurden wir mittels Kleineinsatzschleife zu einem Einsatz per Pager alarmiert. Eine Person war im Fahrstuhl eines lokalen Hotes aufgrund eines technischen Defekts eingeschlossen. Nach einer viertel Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einsatzdaten

 

Datum: 07.02.2019

Zeit:  10:19 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

Alarmierungsart: Pager (Kleineinsatz)

Einsatzleiter: OBI Gregor PIRCHER

Mannschaftsstärke: 3 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB

Mitalarmierte Organisationen/Personen:


BRAND-A12-Gebäude-Bauernhof

Am 14.01.2019 um 16:24 wurden wir mittels TLF-Schleife und Sammelruf zu einem Brand an einem Bauernhaus am äußeren Emberg von der FF-Kaltenbach nachalarmiert. Vor Ort war klar, dass es sich um einen Vollbrand handelte. Insgesamt 100 Männer und Frauen er umliegenden Feuerwehren kämpften per Innen- und Außenangriff gegen die Flammen an.

Gegen 21:30 konnte vom Einsatzleiter OBI Christian Ortner der FF-Kaltenbach "Brand aus" gegeben werden. Verletzt wurde bei diesem Einsatz zum Glück niemand. Gegen 21:50 konnte die FF-Ried wieder ins Gerätehaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

Zu einem ausführlicheren Bericht klicken Sie hier.

Ein Film von zillertalfoto.at beschreibt den Einsatz am besten.

Einsatzdaten

 

Datum: 14.01.2019

Zeit:  16:24 Uhr

 

Einsatzdauer: ca.  5 Stunden

Alarmierungsart: Pager (TLF-Schleife & Sammelruf)

Einsatzleiter: OBI Christian ORTNER

Mannschaftsstärke: 24 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB, TLF 2000, MTFA

Mitalarmierte Organisationen/Personen:

  • Feuerwehr Kaltenbach (TLF, KLF 20 Mann) 
  • Feuerwehr Fügen (KDO-1, KDO2 10 Mann/Frau) 
  • Feuerwehr Stumm (TLF, DLK, LFB 21 Mann/Frau) 
  • Feuerwehr Uderns (TLF, LFB, MTF 17 Mann) 
  • Feuerwehr Schwaz (WLF mit AB-ATS, KDO 9 Mann) 
  • BFV-Schwaz (3 Mann) 
  • RK Kaltenbach (3 Mann) 
  • PI Ried im Zillertal (2 Streifen) 

DANKE an das Team-Öffentlichkeitsarbeit des BFV-Schwaz für die Aufnahmen!


THL-Eigenanforderung

Am 14.01.2019 um 18:24 wurden wir zu einer Technischen Hilfeleistung aufgrund eines zu kippen drohenden Baumes gerufen. Nach ca. 30 Minuten konnte die Mannschaft wieder ins Gerätehaus einrücken.

Einsatzdaten

 

Datum: 14.01.2019

Zeit:  18:24 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Alarmierungsart: Pager (Kleineinsatz & Sammelruf)

Einsatzleiter: OBI Picher Gregor

Mannschaftsstärke: 6 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB

Mitalarmierte Organisationen/Personen:

 

 


THL-Eigenanforderung

Am 13.01.2019 um 11:45 wurden wir zu einer Technischen Hilfeleistung aufgrund mehrerer zu kippen drohender Bäume gerufen. Nach ca. 2 Stunden konnte die Mannschaft wieder ins Gerätehaus einrücken.

Einsatzdaten

 

Datum: 13.01.2019

Zeit:  11:45 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

Alarmierungsart: Pager (Kleineinsatz & Sammelruf)

Einsatzleiter: OBI Picher Gregor

Mannschaftsstärke: 10 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB, TLF

Mitalarmierte Organisationen/Personen:

 

 


THL-Baum auf Straße

Am 09.01.2019 um 04:30 morgens wurden wir zu einer Technischen Hilfeleistung aufgrund eines umgestürzten Baumes gerufen. Nach ca. einer Stunde konnte die Mannschaft wieder ins Gerätehaus einrücken.

Einsatzdaten

 

Datum: 09.01.2019

Zeit:  04:30 Uhr

 

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde

Alarmierungsart: Pager (Kleineinsatz)

Einsatzleiter: OBI Picher Gregor

Mannschaftsstärke: 6 Mann FF-Ried

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB

Mitalarmierte Organisationen/Personen: